Alkohol
Alkohol ist eine chemische Verbindung, die auch Ethanol genannt wird. Er desinfiziert und konserviert und wird deshalb vielfach verwendet. Manchen Speisen wird er beigemischt, um einen bestimmten Geschmack zu erreichen. So werden bestimmte Soßen sowie viele Süßspeisen, beispielsweise Pralinen und Torten mit Alkohol verfeinert. Er entsteht auch durch beim natürlichen Gärungsprozess von Lebensmitteln, beispielsweise bei Kefir oder bei bestimmten Brotsorten. Diese Mengen sind jedoch völlig unbedenklich und werden deshalb auch nicht deklariert. Wer aus gesundheitlichen oder persönlichen Gründen auf Alkohol komplett verzichten möchte, sollte den möglicherweise versteckten Alkoholgehalt in Lebensmitteln immer überprüfen.
Profil
Gruppe
Kohlenhydratgruppen
Nährwertreiche Zutaten
(Nährwertanteil pro 100 Gramm Zutat)