Chlorid
Chlorid ist ein sogenanntes Elektrolyt und ist elementar für ein einwandfreies Funktionieren des Körpers. Es ist im Körper meistens an Natrium gebunden und wird dann zu Natriumchlorid. Natriumchlorid wird vorwiegend in Form von Salz über die Nahrung aufgenommen. Chlorid reguliert den Wasserhaushalt des Körpers sowie den Säure-Basen-Haushalt. Auch ist es wichtig für die Gesunderhaltung von Muskeln, Bindegewebe und Nerven. Starkes Schwitzen, Durchfall oder Erbrechen können zu einem Chloridverlust führen. Ein genereller Mangel ist jedoch äußerst selten. In den meisten Fällen nehmen wir eher zu viel Natriumchlorid in Form von Salz zu uns. Ein Überschuss belastet den Körper, weshalb Salz sparsam verwendet werden sollte.
Profil
Gruppe
Mineralstoffe
Empfohlener Tagesbedarf
830 mg
Nährwertreiche Zutaten
(Nährwertanteil pro 100 Gramm Zutat)