Koffein
Koffein gehört zu den sogenannten Stimulantien. Er ist nicht lebensnotwendig für den Körper und ist in höheren Mengen sogar toxisch. Koffein kommt natürlicherweise in Kaffeebohnen, Guaraná, Mate, einigen Teesorten wie Schwarz- und Grüntee und Kakao vor. Es wird zudem als isolierter Stoff den meisten Energydrinks und Cola beigemischt. Koffein hat eine stoffwechsel- und kreislauffördernde Wirkung und löst dadurch üblicherweise einen Energieschub nach dem Verzehr aus. Koffein wirkt auch psychisch anregend und kann die Stimmung verbessern. Bei regelmäßigem Konsum von koffeinhaltigen Lebens- und Genussmitteln stellt sich eine Toleranz ein. Da die Wirkung von Koffein individuell verschieden ist, kann keine pauschale Empfehlung für den täglichen Verzehr gemacht werden. Bis zu 400 mg Koffein täglich mit maximal 200 mg Koffein pro Dosis sollen unbedenklich sein. Dies entspricht in etwa 5 Tassen Kaffee pro Tag oder 6-8 Espresso.
Profil
Gruppe
Makronährstoffe
Nährwertreiche Zutaten
(Nährwertanteil pro 100 Gramm Zutat)