Tryptophan
Tryptophan ist eine essentielle Aminosäure, die über die Nahrung aufgenommen werden muss. Aus Tryptophan stellt der Körper den Neurotransmitter Serotonin her. Serotonin ist vor allem als Glückshormon bekannt, da es zu zu einer zufriedenen, ausgeglichenen Stimmung führt und beispielsweise Depressionen entgegen wirkt. Es reguliert zudem den Appetit und sorgt für mehr Energie und einen gesunden Schlaf. Serotonin übernimmt jedoch noch zahlreiche weitere Funktionen im Körper und ist auch wichtig für die Blutgerinnung, den Magen-Darm-Trakt oder das Herzkreislaufsystem. Cashewkerne, Kakao, Kürbiskerne, Thunfisch, Erdnüsse, Walnüsse und Sojabohnen liefern sehr viel Tryptophan.
Profil
Gruppe
Aminosäuren (essentiell)
Empfohlener Tagesbedarf
280 mg
Nährwertreiche Zutaten
(Nährwertanteil pro 100 Gramm Zutat)