Vitamin B12
Vitamin B12 ist essentiell für ein funktionierendes Nervensystem, die Blutbildung und das Herz-Kreislauf-System. Vitamin B12 kommt nur in tierischen Produkten, vor allem Fleisch und Innereien. Vitamin B12 ist ein Produkt von Bakterien. Da Tiere diese Bakterien enthalten, stellt ihr Körper Vitamin B12 her. Vegetarier und Veganer können Vitamin B12 nur als Nahrungsergänzung zu sich nehmen. Doch auch Menschen, die Fleisch und Fisch essen, sind vor einem Mangel nicht geschützt. Vitamin B12 ist jedoch auch in Humus, also fruchtbarer Erde, enthalten. Ungewaschenes und ungeschältes, ungedüngtes Wurzelgemüse, Karotten oder Kartoffeln könnten daher kleine Mengen an Vitamin B12 liefern. Allerdings sind die Böden im Laufe der Zeit nährstoffarmer geworden, und zudem bevorzugen die meisten Menschen, Nahrungsmittel zu schälen und zu waschen. Daher reicht diese Vitamin B12-Zufuhr in der heutigen Zeit nicht aus, um den täglichen Bedarf zu decken.
Profil
Alternativer Name
Cobalamin kg
Gruppe
Vitamine
Empfohlener Tagesbedarf
3 mcg
Nährwertreiche Zutaten
(Nährwertanteil pro 100 Gramm Zutat)